BannerbildBannerbild

Termine

Nächste Veranstaltungen:

26. 09. 2020
 
05. 06. 2021 bis 07. 06. 2021
 
Link verschicken   Drucken
 

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

 

Kreisfeuerwehrverband Greiz e. V.
Franziska Schuseil (Geschäftsstelle)

 

Friedrich-Ebert-Straße 6
07570 Weida

 

Telefon: Telefon (0157) 31652840
E-Mail: 

 

DATENSCHUTZHINWEIS GEMÄSS

EU-DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten.


Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.

 

Die nachfolgenden Datenschutz-Hinweise gelten insbesondere für Vorstandsmitglieder, Kooperanten, Unternehmen, Vertretungsberechtigte, Interessenten, Netzwerkpartner (im folgenden Betroffene genannt). Es werden möglicherweise nicht alle Teile dieser Information auf Sie zutreffen.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

 

Verantwortliche Stelle ist:

Kreisfeuerwehrverband Greiz e. V.
Friedrich-Ebert-Straße 6
D-07570 Weida

Telefon: 0157 31652840
E-Mail:

 

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten. Zudem verarbeiten wir – soweit erforderlich – personenbezogene Daten, die uns von Betroffenen übermittelt werden.

 

Relevante personenbezogene Daten im Interessentenprozess, bei der Erfassung von Stammdaten, im Zuge einer Bevollmächtigung etc. können:

  • Personendaten (z. B. Name/Anschrift/Kontaktdaten)

  • Unternehmensdaten (z. B. Name/Anschrift/Kontakt-daten/Ansprechpartner/Vertretungsberechtigter)

  • Bankdaten

  • Dokumentationsdaten (z. B. Beratungsprotokoll, Gesprächsnotizen)

  • sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.

 

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem aktuell geltendenBundesdatenschutzgesetz (BDSG).

 

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sind

  • für Abrechnungszwecke und Verwendungsnachweisung

  • für statistische Auswertungen

  • für betriebswirtschaftliche Auswertungen
     

4. Wer bekommt meine Daten?

Empfänger von personenbezogenen Daten

  • Betroffene

  • Öffentliche Zuwendungsgeber

  • Banken

 

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des KFV ist zunächst zu beachten, dass wir zur Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet sind, von denen wir Kenntnis erlangen. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

 

5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (sogenannte Drittstaaten) findet nicht statt.

 

6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

 

7. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jeder Betroffene hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass ohne eine Einwilligung zur Datenerfassung und -verarbeitung die Förderung und Abrechnung der Teilnehmenden nicht möglich ist. Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht sich bei der zuständigen Aussichtsbehörde zu beschweren.

 

8. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen der Mitgliedschaft müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Mitgliedschaft erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, Projekte mit Ihnen durchzuführen.

 

9. Widerspruchsrecht

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: .

Aktuelles

Wetter


 

NINA